Häufig gestellte Fragen


Was kosten Brautkleider bei euch?

Wir führen Brautkleider von 400,- Euro im Outlet und Secondhand-Bereich bis 3.000,- Euro bei den neuesten Kollektionen.
Die Mehrheit unserer Kleider liegt zwischen 900,- und 1.500,- Euro.

Welche Größen führt ihr?

Wir haben bei Liebesglück Kleider in den Größen 30 bis 60. Auch in unserer Herrenabteilung führen wir neben den Standardgrößen auch Lang- und Kurzgrößen.

Wann sollte ich auf die Suche nach meinem Brautkleid gehen?

Wir empfehlen, das Brautkleid 12 bis 9 Monate vor der Hochzeit auszusuchen, da es bei Bestellungen zu Lieferzeiten zwischen 4 bis 6 Monaten kommen kann. Wir haben aber auch eine große Auswahl im Geschäft und finden sicher auch bei kurzfristiger Suche Dein Traumkleid.

Kann ich bei euch auch einfach mal reinschnuppern oder brauche ich einen Termin?

Wir empfehlen immer einen Termin zu vereinbaren um Wartezeiten zu vermeiden und um für alle Bräute & Bräutigame eine gute Beratung gewährleisten zu können. Gerade in den Monaten Dezember bis April und an Freitagen oder Samstagen ist bei uns immer viel los. Du kannst uns aber auch kurzfristig anrufen oder per E-Mail kontaktieren. Grundsätzlich besteht aber keine Terminpflicht.

Wie lange dauert eine Anprobe?

Wir planen für eine Anprobe ca. zwei Stunden ein. Sollte es einmal länger dauern, schicken wir natürlich niemanden nach Hause.

Was muss ich bei meiner Anprobe beachten?

Viel gibt es nicht zu beachten. Wir empfehlen, längere Haare hochzustecken und auf zu starkes Makeup zu verzichten.
Nimm vielleicht nicht zu viele Personen mit. Zwei bis drei zusätzliche Meinungen sind oft schon genug. Bitte erschrick nicht, wenn Dein Traumkleid nicht auf Anhieb passt. Bestellungen in Deiner Größe oder Änderungen sind ganz normal.

Sind die Änderungen inklusive?

Nein, die Anpassungsarbeiten sind bei uns im Preis nicht enthalten. Jedes Kleid muss individuell geändert werden, so dass keine Pauschalisierung möglich ist. Die Schneiderinnen von „Goldfaden“ beantworten Euch gerne auch schon bei der Anprobe eventuelle Preisfragen.

Muss ich die Änderungen bei euch durchführen lassen?

Nein, Du kannst Dein Brautkleid sofort mitnehmen und bei einem Atelier Deiner Wahl ändern lassen, sofern Du es gekauft hast. Bei geliehenen Kleidern müssen wir allerdings auf unsere Schneiderei „Goldfaden“ bestehen.

Habt ihr auch Brautmode für Schwangere?

Ja, wir führen beispielsweise Kleider von Sweetbelly, einem Hersteller, der speziell Kleider für Schwangere entwirft. Unsere Schneiderinnen können aber auch herkömmliche Kleider ganz individuell für Dich anpassen. Auch wenn Du schwanger wirst, nachdem Du Dich schon für ein Kleid entschieden hast, finden wir sicher eine geeignete Lösung. Wichtig ist uns nur, dass Du uns rechtzeitig Bescheid gibst.

Kauft ihr nach der Hochzeit mein Brautkleid wieder an?

Nein, wir kaufen nicht wieder an. Unser Secondhand-Bereich besteht aus den geliehenen und gereinigten Brautkleidern unserer Kollektion.